Der Künstler lügt um die Wahrheit zu sagen. Der Politiker lügt um die Wahrheit zu vertuschen.
  Startseite
    Neues
    Satire
    Verfasstes
    Kolumnen
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    herzregen
   
    momentderbleibt

    - mehr Freunde


Links
   Indymedia
   Literarische Künste
   Termine für linke Politik


http://myblog.de/vussel

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
[Satire] Vorratsdatenspeicherung

Vorratsdatenspeicherung - Ein Thema, dass viele nervt

Sicherlich nervt es viele. Das ewige Gedöns um Terrorismus und islamischen Terror nervt aber nicht. Denn es geht um die Sicherheit des Volkes liebe Genossen. Die Partei verordnet uns Sicherheit per Gesetz, denn wir müssen geschützt werden vor Flugzeug, Koffer, und Auto. Bomben.

Die Partei hat eine Idee und diese Idee verwirklichen sie durch Sicherheitsmaßnahmen wie die Speicherung der Daten. Jedenfalls vorrätig.

Wie sieht es aber aus um deutschen Terror? Bessermachermenschen und den Mechanismen der Gewalt innerhalb der Bessermachermenschen.

Diese scheinen außer Acht gelassen, wenn man sich die vorrätige Datierung der Speicher anschaut. Denn sicher ist nicht immer gleich Sicherheit. Mehr Sicherheit verpflichtet den Bürger ein wachsames Auge auf das zu werfen, was der Bessermachermensch von nebenan tut. Würde der Bessermachermensch etwas bessermachen, könnte der wachsame Nachbar (bestimmt ist der auch bissig) per Vorrat speichern und Daten an die Partei senden. Stimmt nicht? Stimmt wohl! Denn so wohl als auch sind wir nicht besser, als die Bessermachermenschen, die gegen die Datenspeicherung vorrätig sind. Deren Vorrat an Verbesserungen ist in Daten gespeichert und dient nicht zur Sicherheit.

Sicherheit ist, so sagt die Partei, wenn man etwas mehr weiß, als der Nachbar. Dennoch ist es unwahrscheinlich, dass die Partei selbst zum Terroristen wird. Denn die Partei hat immer Recht.

CDU obsiegt!

26.12.07 18:07
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


JJ (12.1.08 00:10)
"CDU obsiegt!" xD
Aber gute Sauerei was da so alles gemacht wird. Und an der anderen Seite werden Leute die sich immaterielle Dinge beschaffen, Pflanzen konsumieren oder auch nur etwas ändern WOLLEN fertig gemacht...
Weiß jemand noch schnell in welchen Artikel des GG die Privatssphäre geschützt wird? Auf jeden Fall steht es auch in den Menschenrechtskonventionen und den Leitlinien der UN. Und meine Festplatte ist nicht nur mein PRIVATBESITZ (auf den die CDU ja eigentlich auch viel Wert legen will...) sondern die Daten auf ihr mein ideelles Eigentum UND unterliegen, solange ich sie aus dem Internet habe, dem Briefgeheimnis. Schäuble hat nur Glück, das wir nur ein GG haben und keine ofizielle Verfassung, sonst würde ich ihn nach bestem Wissen für verfassungsfeindliche Aussagen anklagen. Ach nee, Immunität und so...


Die Britta / Website (18.1.08 13:22)
hast mich wieder zum Schmunzeln gebracht. Gefällt mir

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung